BdK Katzen
Bund der Katzenfreunde e.V.
Mitglied im deutschen Tierschutzbund e.V.
dtb rund
Abstand

  NEUES

     September 2016


Notfall


Notfall !

Liebe Katzenfreunde, wir haben in unserem neu bezogenen Katzenhaus einen Notfall aufgenommen.
Muggerl ist 15 Jahre alt, weiblich und völlig gesund. Sie wurde mit schwerem Herzen bei uns abgegeben, ihr Dosenöffner wurde schwer krank. Sie ist eine absolute Einzelkatze, die gerne auf dem Sofa liegt und sich nur bedingt ein wenig Freigang wünscht.
Muggerl ist bei uns einsam in ihrem eigenen Bereich, wir bemühen uns sehr um sie, aber unsere Sorge wird größer, dieses Tier benötigt so bald wie möglich einen ruhigen Platz mit Menschen die Zeit für sie haben und sie verstehen.
Wer verliert sein Herz an dieses schöne Tier, bitte liebe Katzenfreunde, melden Sie sich !

Kontakt: Renate Loquai, Katzen helfen Katzen e. V. Pöttmes Tel.: 08253-388798

paddy


Neuer Name und großes Glück !

Am 17. Mai beobachteten Tierfreunde, wie ein Auto in Dietramszell nahe einem Bauernhof anhielt, eine schwarz-weiße Katze „hinausließ“ und schnell davonfuhr. „Mona“, wie wir die ca. 5jährige Katzendame nannten, trauerte lange – aber wir fanden ein Zuhause für sie, an dem sie ihre Lebensfreude wiederentdeckte: Sie ist jetzt neugierig, verspielt, verschmust, freut sich mit lautem Schnurren, wenn sie auf dem Sofa und auch im Bett kuscheln kann, und weckt morgens um sechs Uhr mit der zarten Frage, wann es denn Frühstück gibt. Mit einem Wort: Sie ist eine superglückliche Katze. Und sie heißt jetzt Luna.

Content

„Liebling verzweifelt gesucht“ ist als dtv-Taschenbuch
erschienen und kostet € 14,90



Unser Buchtipp des Monats

Tierfreunden in und um München muss man Eveline Kosenbach nicht erst vorstellen. Dank ihr ist das Tierheim München das einzige Tierheim Deutschlands mit einer Vermisstenstelle, die in jedem Notfall hilft. Mit großem Engagement und noch mehr Hartnäckigkeit, gepaart mit Erfahrung und detektivischem Spürsinn bringt sie es bei der Suche nach verloren gegangenen Haustieren auf eine beeindruckende Erfolgsquote von über 90 Prozent – und so verzweifelte Tierfreunde glücklich machen. Ihr Buch „Liebling verzweifelt gesucht“ schildert eine Reihe ihrer „Fälle“. Spannend und mit sehr viel Herz

Falscher Herd für Katzenfreunde !

Regelmäßig melden die Medien, dass wieder eine Katze einen Wohnungsbrand ausgelöst hat. So auch am 21. August in Wittenberge. In einem Wohnhaus sprang eine Katze auf einen Elektroherd, der sich dadurch einschaltete. Eine auf dem Herd stehende Plastikschüssel geriet in Brand. Die Hitze ließ eine nahestehende Spraydose explodieren. Mehrere Fenster der Wohnung wurden herausgedrückt, Scherben und Ziegelsteine beschädigten auf der Straße geparkte Autos. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf bis zu 500.000 Euro.
Merke: Moderne Elektroherde, deren Kochfeld sich durch einfaches Antippen bedienen lässt, sind in Katzenhaushalten absolut fehl am Platz!



Sie sind der Besucher:
Usercounter




zooplus.de

benefind

qr code