Mainlogo klein


NEUES
 Mai 2016
** PLEASE DESCRIBE THIS IMAGE **
Zooplus
Sie sind der Besucher:

Usercounter


Katzenschutz-Kampagne
Die Straße ist grausam. Kastration harmlos

Allein in Deutschland leben rund zwei Millionen Katzen auf der Straße, in Hinterhöfen oder in stillgelegten Industriegebäuden. Diese Katzen sind meist sehr scheu und führen tagein, taugaus einen harten Kampf ums Überleben – im Verborgenen. Alle Straßenkatzen, auch genannt frei lebende Katzen, stammen ursprünglich von Hauskatzen ab,die nicht kastriert wurden. ---> hier weiterlesen

Burli will frei sein !

Der Kater Burli saß in desolatem Zustand bei einem unserer Mitglieder im Garten und hat sich womöglich Hilfe gesucht. Er ist ca. 10 Jahr alt und hat kein wirkliches Zuhause. Dementsprechend ist er auch Menschen gegenüber skeptisch, obwohl er Menschen kennt. Wahrscheinlich von einem der Höfe im Dorf, als kleiner Kater von den Kindern verhätschelt und als er grösser war, sich selbst überlassen.






Auszug aus Tierarzt-Bericht: Eitrige Verletzungen am Kopf, schlechter Allgemeinzustand, schlechter Ernährungszustand, dehydriert, hochgradiger Nasenausfluss beidseitig, linkes Auge verletzt, bzw. Geschwür.
Burli war zwar ziemlich „fertig“, aber kein einfacher Patient. Einerseits war und ist er total verschmust und lässt sich genüsslich knuddeln, andererseits haut er ganz schön zu. Je mehr er wieder zu Kräften kam, umso „wilder“ wurde er. Er machte mehr als deutlich, dass er seine Freiheit draußen wiederhaben wollte. Also bekam er sie. „Aber es geht ihm gut, so gut ist es ihm sicher seit Jahren nicht mehr gegangen, und er kommt auch wieder zum Fressen.

Neues Leben – neue Namen !

 
Eine Tierfreundin rettete die beiden anhänglichen Katzenmädchen in Griechenland. Mimi (2011 geb.) ist nach einem Tritt auf den Kopf auf einem Auge blind. Minky (2013 geb.) weicht ihr kaum von der Seite. Ein Jahr lang lebten sie glücklich in Bayern. Dann erkrankte ihre Besitzerin schwer und beide Katzen mussten ausziehen. Mit unserer Hilfe haben sie ein neues Zuhause in München gefunden, in einer schönen, katzengerechten Wohnung mit vernetztem Balkon. Sie heißen nun Pauly und Lucy und haben ihren Menschen und ihre Couch fest im Griff.

© 2016 - Bund-der-Katzenfreunde e.V. Muenchen

Valid HTML 4.01 Transitional